Über uns

Unsere Grundidee

Agilität und Selbstorganisation sind aktuell in vielen Organisationen hoch im Kurs – nicht zuletzt, weil sie für mehr Teamgeist, zeitnahe Rückmeldung und Kundennähe sowie eine höhere Flexibilität stehen. Dazu werden Methoden neu erlernt, Arbeit auf Boards visualisiert und neue kurze Reflektionsräume geschaffen. Das sind alles äussere Formen, die zwar hilfreich sind, aber keinen Mehrwert an sich darstellen, wenn sich im Inneren nicht etwas verändert. Die innere Veränderung meint einerseits Organisationsstrukturen und eine Haltung der Führung, die unterstützend ist und nicht nur das Problem zu einzelnen agilen Teams hin verlagert. Andererseits geht es um das Reflektionsvermögen aller Beteiligten, von der die Selbstorganisation abhängig ist. Denn echte Selbstorganisation stellt sehr hohe Ansprüche an die Einzelnen, Teams und die Organisation. Insbesondere Führungspersonen und Rolleninhaber brauchen ein gutes Gespür für ablaufende Teamprozesse und ein Interventionsrepertoire, um auch in schwierigen Teamsituationen handlungsfähig zu bleiben und Selbstorganisation zu unterstützen.

Die von uns angebotenen Module sollen ermöglichen, diese Reflektionsfähigkeit zu stärken, um früher und präziser verstehen zu können, was in komplexen Teamsituationen abläuft. Unser Angebot richtet sich insbesondere an Personen, die Agilität und Selbstorganisation, nicht als Methode oder Werkzeugkasten begreifen, sondern als eine gemeinsam geteilte Haltung, die es zu entwickeln und zu pflegen gilt. Und um dafür zu erfahren, worauf Sie als Führungspersonen, Begleiter, oder Beratungspersonen wertlegen.

Wir sind ein Netzwerk von Personen, die …
… für sinnhaftes Arbeiten in Organisation stehen und Verantwortungsübernahme und Selbstermächtigung von Menschen und Teams unterstützen.
… Beratung, an den Schnittstelle von Methode und Organisationskultur/Teamkultur anbieten (wir allen kennen uns bestens sowohl in Projektmethodik/Agilität als auch in offener Prozessbegleitung und Gruppendynamischen Prozessen aus).
… sich schon seit mehr als 15 Jahren kennen und trotz zum Teil unterschiedlicher Arbeitgeber einen gemeinsamen Lernweg hinter uns haben und immer wieder Projekte zusammen realisiert haben.
… eine breite Branchenkenntnis haben und die sich daraus ergebenden unterschiedlichen Spannungsfelder gut einschätzen können.


Weitere Informationen über uns: info@agil-gruppendynamik.com

Zu den Personen

Benjamin Ruppel

Gruppendynamischer Leiter/Berater DGGO, zertifizierter Scrum Master und Coach im Design Thinking Programm an der D-School in Potsdam. Geschäftsführer der STO Consulting GmbH & Co. KG, München.

Profil bei XING

Tel.: +49-179-7595400 

Kristina Hermann

Trainerin für Gruppendynamik DGGO, im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Gruppen- und Organisationsdynamik (DGGO), Gesellschafterin und Beraterin bei Coverdale Schweiz GmbH, Inhaberin von Kristina Hermann GmbH, Basel.

Profil bei XING / Profil bei LinkedIn
Profil bei Coverdale Schweiz

Tel.: +41-76-5680621

Sebastian Scheibner

Trainer für Gruppendynamik DGGO, Leitung des Bereiches "Functional Learning & Transformation" bei der thyssenkrupp Academy, Essen.

Profil bei XING
Profil bei LinkedIn

Tel.: +49-179-6830365